Projektpartner

FH Salzburg, Campus Kuchl
Markt 136a, 5431 Kuchl
Österreich
www.fh-salzburg.ac.at/smb

FH Salzburg – Smart Building

Die Fachhochschule Salzburg bietet an den Standorten in Urstein/Puch und Kuchl Ihren rund 2.800 Studierenden in den vier Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien und Kunst und Gesundheitswissenschaften eine fundierte Hochschulausbildung. Die Forschungsschwerpunkte von Smart Building und Smart Cities der FH Salzburg, unter der Leitung von FH-Prof Dr. Thomas Reiter, bilden eine Achse zwischen den Fachbereichen „Gebäudetechnik“ und „Nachhaltiges Bauen.“ Das Ziel der F&E ist der ganzheitliche Ansatz, das Zusammenspiel zwischen technischer Gebäudeausrüstung und gebauter Infrastruktur. Dieser integrale Ansatz spiegelt sich in allen Forschungsprojekten wieder.

Handwerkskammer für München und Oberbayern
Bildungszentrum Traunstein, Mühlwiesen 4, 83278 Traunstein
Deutschland
www.hwk-muenchen.de

Handwerkskammer für München und Oberbayern

Die Handwerkskammer vertritt als größte der 53 Handwerkskammern Deutschlands ca. 78.000 Handwerksbetriebe des Regierungsbezirks Oberbayern mit knapp 300.000 Beschäftigten. Sie kümmert sich um die Bereiche Selbstverwaltung, Interessenvertretung und Dienstleistungen. Das Leistungsspektrum umfasst sämtliche Bereiche des betrieblichen Alltags – von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zwischenprüfung.

Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Fachhochschule Rosenheim | Forschung und Entwicklung
Hochschulstraße 1, 83024
Rosenheim
Deutschland

www.fh-rosenheim.de

Hochschule Rosenheim

Die Hochschule Rosenheim bietet derzeit rund 5.800 Studierenden in 32 Studiengängen in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Gestaltung und Gesundheit einen attraktiven Studienort. Für Unternehmen und Wissenschafter/innen stellt sie eine Plattform zum Austausch und zur Zusammenarbeit dar. Die Forschungsthemen reichen von Energie-, Bautechnik und Bauphysik über Prozessoptimierungen und Ressourcenfragen bis hin zum Möbeldesign und der Versorgungsforschung.

ITG – Innovationsservice für Salzburg
Südtiroler Platz 11, 5020 Salzburg
Österreich
www.itg-salzburg.at

ITG – Innovationsservice für Salzburg

Die ITG ist die Innovationsagentur des Landes Salzburg. In der Innovationsberatung begleitet sie ansässige Unternehmen individuell bei ihren Innovationsvorhaben. Alpines Bauen ist eines ihrer Betätigungsfelder. Zahlreiche Projekte, in denen Unternehmen durch die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen neue Lösungen und Produkte entwickeln konnten, wurden von der ITG initiiert und durch die Anfangsphase begleitet.

Kompetenzzentrum BAUFORSCHUNG
Moosstraße 197, 5020 Salzburg
Österreich
www.forschung-bau.at

Kompetenzzentrum BAUFORSCHUNG

Das Kompetenzzentrum hat drei Aufgaben: Die Initiierung von Zusammenarbeit von Unternehmen und Wissenschaft, die marktfähige, gewerkübergreifende und anwendungsorientierte Innovationen hervorbringen soll. Die Koordination und das Vorantreiben von branchenrelevanten Forschungsthemen in den vorhandenen Schwerpunkten der Bundesländer. Und die zielgruppengerechte Vermittlung von Forschungsergebnissen in Workshops, Seminaren und Veranstaltungen in enger Zusammenarbeit mit den BAUAkademien.

Landesinnung Bau, Wirtschaftskammer Salzburg, Sparte Gewerbe und Handwerk
Julius-Raab-Platz 1, 5027 Salzburg
Österreich
www.salzburger-baumeister.at

Die Bauinnung Salzburg ist der gesetzliche Vertreter der Bauwirtschaft des Landes Salzburg. Sie ist mit Maßnahmen zur wirtschaftlichen Unterstützung, Rechtsberatung und Fortbildung für ihre Mitglieder und Unternehmer aus Salzburg beauftragt. Themen im „F+I Netzwerk Alpines Bauen“:

  • Schrittweise Sanierung
  • Speichermassen-Bauteilaktivierung

Im Rahmen des Projektes „F+I Netzwerk Alpines Bauen“ konzentriert sich die Landesinnung Bau auf den Wissenstransfer der daraus gewonnen Ergebnisse.

Universität Innsbruck
Arbeitsbereich Energieeffizientes Bauen
Technikerstraße 13, 6020 Innsbruck
Österreich

www.uibk.ac.at/bauphysik

Universität Innsbruck – Arbeitsbereich Energieeffizientes Bauen

Der Arbeitsbereich Energieeffizientes Bauen (EEB) forscht und lehrt zu Energieeffizienz und dem Einsatz erneuerbarer Energien im Gebäudebereich. Dabei kann auf langjährige Erfahrungen bei der wissenschaftlichen Begleitung von Bauprojekten, umfangreiche Laborinfrastruktur sowie Soft- und Hardware-Ressourcen zurückgegriffen werden. Die zentrale Aufgabe des Arbeitsbereichs ist aktiver Klimaschutz. Wir erarbeiten Lösungen für nachhaltige und leistbare Gebäude und Gebäudetechnik.

 

Netzwerkpartner

Energieberatung Salzburg
Fanny-von-Lehnert-Straße 1, 5020 Salzburg
Österreich
www.salzburg.gv.at/energieberatung

Energieberatung Salzburg

Die Energieberatung Salzburg – eine Kooperation der Salzburg AG und dem Land Salzburg – bietet allen Bürgerinnen und Bürgern im Bundesland Salzburg die Möglichkeit einer kostenlosen und unabhängigen Beratung. Die Energieberaterinnen und Energieberater des Landes kommen direkt zum Kunden und gemeinsam werden vor Ort alle Fragen rund um die Themen Energieeffizienz, Förderungen, Heizsysteme, erneuerbare Energieträger, Dämmung usw. besprochen.

Holzcluster Salzburg
Markt 136, 5431 Kuchl
Österreich
www.holzcluster.at

Holzcluster Salzburg

Das Bundesland Salzburg ist zu 52% von Wald bedeckt und der nachwachsende Rohstoff Holz ist eine direkte Einkommensquelle für 20.000 Erwerbstätige. Ziel des Holzcluster Salzburg ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Holzbranche zu sichern, auszubauen und zu stärken. Das gelingt durch das Initiieren von Zusammenarbeit und Kooperation, die Förderung der Innovationstätigkeit und das Vernetzen der Betriebe mit Forschungseinrichtungen und Dienstleistern. Neben der Vernetzung der Fortbildungsorganisationen wird in Workshops, Tagungen und Exkursionen aktuelles Wissen weitergegeben und diskutiert.

Kammer der ZiviltechnikerInnen | ArchitektInnen und IngenieurInnen Oberösterreich und Salzburg| Geschäftsstelle Salzburg
Gebirgsjägerplatz 10, 5020 Salzburg
Österreich
www.arching-zt.at

Kammer der ZiviltechnikerInnen | ArchitektInnen und IngenieurInnen Oberösterreich und Salzburg

Die Kammer ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts und die gesetzliche Berufsvertretung der freiberuflichen ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen (=ZiviltechnikerInnen). Ihre Hauptaufgabe ist es, die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen ihrer Mitglieder zu wahren und zu fördern. Zu den Serviceleistungen der Kammer zählen u.a. Weiterbildungs- und Versicherungsangebote, berufsrechtliche Auskünfte, Unterstützung beim Berufseinstieg sowie gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit.

Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen
Regionalpartner Salzburg für klimaaktiv
Schillerstraße 25, 5020 Salzburg
Österreich
www.sir.at
www.klimaaktiv.at/bauen-sanieren

SIR – Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen

Das SIR ist ein gemeinnütziger Verein und begleitet seit mehr als 40 Jahren die Entwicklung von Gemeinden und Regionen. Der Tätigkeitsbereich erstreckt sich neben Salzburg auf das gesamte Bundesgebiet sowie den europäischen Raum. Im Bundesland Salzburg steht das SIR als Regionalpartner für Fragen rund um den klimaaktiv Gebäudestandard zur Verfügung. klimaaktiv ist die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW).

Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH
Studio iSPACE
Schillerstraße 25, 5020 Salzburg
Österreich

ispace.researchstudio.at

Studio iSPACE

Die Research Studios Austria Forschungsgesellschaft ist eine gemeinnützige, österreichische Forschungseinrichtung, die vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung zur Förderung der Kooperation Wissenschaft – Wirtschaft eine Grundfinanzierung erhält. Das Studio iSPACE ist mit 17 Köpfen das größte der österreichweit angesiedelten Forschungseinheiten.Die Forschungsschwerpunkte von iSPACE liegen in den Themenbereichen Smart Settlement Systems und Smart 4D Environments. Kernelement aller Aktivitäten ist die Verwendung von geographischen Daten und Lageinformationen zur Generierung von Mehrwert für Anwender, Zielgruppen und Kunden.

umwelt service salzburg
Faberstraße 18, 5027 Salzburg
Österreich
www.umweltservicesalzburg.at

umwelt service salzburg

umwelt service salzburg ist ein eigenständiger Informations-und Beratungsservice für nachhaltigen Umweltschutz und agiert als zentrale Informationsdrehscheibe zwischen Betrieben, Beratern und Umweltstellen. Getragen wird umwelt service salzburg vom Land Salzburg, der Wirtschaftskammer Salzburg, der Salzburg AG und dem Lebensministerium. Der Verein organisiert und fördert Umweltberatungen in den Bereichen Energie und Effizienz, Mobilität und Klimaschutz, Abfall und Ressourcen sowie Umwelt und Zertifikate.